Winterswijk – Gezocht – Wer weiß mehr über den Mord an Deme Lulaj?

Die niederländische Polizei ermittelt schon seit einigen Monaten wegen des gewaltsamen Todes von Deme Lulaj. Der 58-jährige Mann ging an einem Sonntagnachmittag im Oktober vorigen Jahres in seinem Dorf Winterswijk, als er von hinten angefallen wurde. Schwer verletzt kam er in ein Krankenhaus, wo er verstarb. Die deutsche Polizei konnte im November bereits einen Tatverdächtigen aus Bochum festnehmen. Das Ermittlungsteam aber, das wegen Mordes ermittelt, ist noch dringend auf der Suche nach mehr Informationen über die Sache.

Omschrijving

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, ist eine Belohnung von 15.000 Euro ausgesetzt.

Wir glauben, dass es Menschen gibt, die mehr Informationen über diese Sache haben. Die Polizei möchte gerne in Kontakt mit diesen Menschen kommen.

Das Opfer kommt aus dem Kosovo

Das Opfer ist der 58-jährige Deme Lulaj. Er wohnte in Winterswijk, ist aber ein Kosovo-Albaner aus der Region Deçan. Das Opfer stammt aus der albanischen Gemeinschaft. Die Ermittlungen der Polizei haben bisher ergeben, dass der Mann höchstwahrscheinlich kein zufälliges Opfer war. Womöglich kann von einer Blutrache gesprochen werden, was bedeutet, dass der Mord möglicherweise eine Abrechnung in einer (lang anhaltenden) Fehde gewesen sein könnte.

Wo ist das Auto geblieben?

Nach Aussage von Zeugen soll der Täter das Opfer erst mit seinem Auto angefahren haben. Es handelt sich um einen blauen Volkswagen Golf mit dem deutschen Kennzeichen BO-MD7777. Die Frontscheibe des Wagens ist beschädigt und auch das Vorderrad an der Beifahrerseite ist wahrscheinlich beschädigt worden. Die Polizei hat dieses Auto noch immer nicht aufgefunden.

auto

Vragen

Die niederländische Polizei hat nun folgende Fragen:

  • Wer weiß mehr über den Mord am 29. Oktober 2017 in Winterswijk?
  • Wer hat Informationen über den Hergang und den Hintergrund des Mordes?
  • Wer weiß, wo das Auto des Täters geblieben ist?

(Anonymen) Kontakt mit der Polizei

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, ist eine Belohnung von 15.000 Euro ausgesetzt. Mit der Polizei kann auf verschiedene Weise Kontakt aufgenommen werden.

  • Sie können die Polizei jederzeit mit Hinweisen anrufen unter 0900-8844 oder aus dem Ausland unter +31 34 357 8844
  • Sie können Ihren Hinweis auch digital hinterlassen auf dem nachstehenden Hinweisformular (‘Tipformulier’)
  • Es ist möglich, dass Sie lieber anonym bleiben wollen. Sie können dann mit dem Team Nationale Informationen der Polizei Kontakt aufnehmen. Das ist ein Team, das besonders diskret mit Hinweisen umgeht und gewöhnt ist, Kontakt mit Hinweisgebern in Mordsachen zu haben. Als eine von wenigen Abteilungen bei der Polizei darf das TCI die Identität ihrer Quellen schützen. Zu Ihrer Sicherheit sind Ihre Personalien nur beim TCI bekannt. Ihre Personalien werden nicht mit anderen innerhalb und außerhalb der Polizei geteilt. Die Telefonnummer ist 0031-79-3458999

Zaaknummer

2017501169-1

Datum delict

28th October, 2017

Plaats delict

Winterswijk

Signalement

Status

gezocht